Zeigt alle 5 Ergebnisse

Schlittschuhe von Head: Die bekannten Modelle

Zu den beliebtesten Schlittschuh-Modellen von Head gehören die Reihen Figure Crown, EVO und Amber. Sie decken die Bereiche Eiskunstlauf und Freizeit ab. Die einzelnen Schuhe sind dabei sowohl für Damen, als auch für Herren und Kinder erhältlich. Zudem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Designs und farblichen Gestaltungen. Alle Head-Schlittschuhe verfügen über langlebige und leicht zu reinigende Edelstahl-Kufen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Modellreihen vor.

Figure Crown – die Eiskunstlauf-Topmodelle von Head

Die Figure Crown Reihe besticht neben dem schicken und eleganten, gleichzeitig aber zeitlosen Design vor allem mit zahlreichen Features, die speziell für Kunststücke auf dem Eis entwickelt wurden. Der gesamte Schlittschuh besteht aus Leder mit verschiedenen Lufteinlässen – Head kombiniert auf diese Weise die tolle Leder-Optik mit einer ausgezeichneten Atmungsaktivität. Die Oberkante des Schuhs ist zusätzlich gepolstert, um einen bequemen Ein- und Ausstieg zu ermöglichen.

In der Sohle und an den Seiten, insbesondere auf Höhe des Sprunggelenks, sind die Schlittschuhe der Figure Crown Reihe zusätzlich gepolstert. So ermüden Ihre Füße auch bei langen Eisläufen nicht, es bilden sich keine Blasen und der Fuß ist immer optimal gestützt. Dazu kommen das warme Innenfutter und eine zusätzliche Polsterung an der Zunge des Schuhs, die vor allem die Oberseite der Zehen vor Reibung und Druck schützt.

Die Schuhe aus der Serie Figure Crown richten sich vor allem an Damen, die im Eiskunstlauf aktiv sind. Nichtsdestotrotz machen sie auch bei Freizeitläufen eine gute Figur.

Die EVO-Reihe – die Allrounder unter den Head-Schlittschuhen

Die EVO-Modelle zeichnen sich vor allem durch ihr gutes Gesamtpaket in allen Bereichen aus. Ob im Profi- oder Freizeitbereich: Mit ihnen machen Sie immer eine gute Figur. Der Schlittschuh ist aus gewebtem Nylon gefertigt, das durch seine hohe Stabilität besticht, gleichzeitig aber sehr elastisch bleibt. Die enge Webung sorgt außerdem dafür, dass Wasser einfach am Schuh abperlt – nasse Füße bleiben Ihnen erspart.

Sohle und Innenseiten der Schlittschuhe sind mehrfach gepolstert, hinzu kommt ein Futter aus Samtmaterial. So ist sichergestellt, dass es Ihre Füße immer mollig warm haben. Für die optimale Stabilität und Passform sorgen das ausgeklügelte Fußbett und die Verschlussmechanismen. Die Sohle ist anatomisch gestaltet und passt sich der natürlichen Form des Fußes an. Um den Schuh zu verschließen, nutzen Sie einerseits die Bändel, andererseits haben Sie den „Powerstrap“ (Klettverschluss) zur Verfügung. Er sitzt direkt unterhalb des Einstiegs und sorgt vor allem dafür, dass das Schienbein fest mit dem Schuh verbunden ist.

Die Kufen bestehen aus Edelstahl und sollten vor dem ersten Einsatz geschliffen werden.

Head Amber – der Alleskönner beim Eiskunstlauf

Die Amber-Reihe ist sozusagen die kleine Schwester der Figure Crown Schlittschuhe. Prädestiniert für den Eiskunstlauf, sind sie optisch ansprechend und komplett aus Leder gefertigt. Der Absatz sowie die Unterseite der Sohle sind in Holzoptik gehalten – für maximale Ästhetik. Aber auch die Funktionalität kommt hier nicht zu kurz:

Das Futter der Schlittschuhe besteht aus weichem, atmungsaktivem und sich ergonomisch an die natürliche Fußform anpassendem Samtgewebe. Es kann entnommen und dementsprechend leicht gereinigt oder gegen ein anderes Futter ersetzt werden. Zusätzlich zum Samtfutter ist die Zunge des Schuhs mit Schaumstoff gepolstert, der Reibung und Druck an den Zehenspitzen lindert. Am Knöchel finden sich weitere Polster, die für den perfekten Halt sorgen.

Die Schuhe der Amber-Reihe werden bis zum Einstiegt mit hochwertigen Schnürbändeln verschlossen. Für sicheren und komfortablen Halt – auch bei komplizierten Stücken.

Was gibt es beim Kauf von Head-Schlittschuhen zu beachten?

Beim Kauf von Schlittschuhen gibt es einige Dinge, die zusätzlich zum „normalen“ Schuhkauf zu beachten sind. Denn: Bei einem Schlittschuh sind vor allem die Passform und der Komfort entscheidend, da sich sonst schnell Blasen oder Druckstellen bilden. Achten Sie vor allem auf diese Punkte, wenn Sie sich dazu entscheiden, neue Head-Schlittschuhe zu kaufen:

  1. Die Größe. Manche Schlittschuhe fallen kleiner, andere wiederum größer aus. Grundsätzlich können Sie sich nach Ihrer regulären Schuhgröße richten. Da beim Schlittschuhlaufen aber oft dicke Wollsocken getragen oder zusätzliche Sohlen eingelegt werden, ist Probieren hier der sinnvollste Weg. Ziehen sich dabei am besten die Socken an, die Sie beim Eislaufen ohnehin anziehen würden. Bei einer Online-Bestellung ist es – im Hinblick auf unnötige Retouren – immer sinnvoll, sich dasselbe Paar in mehreren Größen zu ordern.
  2. Der Einsatzbereich. Der eine Schuh ist für Freizeitläufe auf dem See, der andere für professionelles Eiskunstlaufen ausgelegt. Zwar können Sie die Head-Schlittschuhe auch bereichsübergreifend einsetzen – wollen Sie aber das perfekte Modell für eine bestimmte Anwendung, sollten Sie sich nach den Empfehlungen des Herstellers richten (zu finden auf der Produktseite).
  3. Der Preis. Er ist zwar nicht immer der beste Indikator für gute Qualität – Schnäppchen gibt es immer – aber ein guter Anhaltspunkt. Grundsätzlich gilt bei der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers: Je kostenintensiver der Schuh, desto hochwertiger ist er.
  4. Besondere Eigenschaften und Features. Legen Sie Wert auf ein bestimmtes Design? Möchten Sie Ihren Schuh lieber mit Klettverschlüssen statt den klassischen Schnürbändeln verschließen? Benötigen Sie bestimmte Kufen? Wenn Sie spezielle Wünsche haben, sollten Sie diese in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Denn: Es gibt für nahezu jeden Anspruch den richtigen Schlittschuh.
  5. Die Passform. Ein guter Schlittschuh hinterlässt keinerlei Blasen, Druckstellen oder fühlt sich unangenehm an. Die Passform ist der Schlüssel zu spaßigen Nachmittagen auf der Eisbahn. Probieren Sie Ihren Schuh daher mehrfach an und testen Sie ihn, sofern möglich, direkt auf der Eisfläche.

Warum ein Schlittschuh von Head?

Head ist seit der Firmengründung aus dem Wintersport nicht mehr wezudenken. Skier, Bekleidung und Schlittschuhe gehören seit jeher zum Produktportfolio des Konzerns. Entsprechend können Sie darauf vertrauen, dass Sie ausgezeichnet verarbeitete, optisch ansprechende und perfekt sitzende Schlittschuhe kaufen. Alle Modelle von Head verfügen über eine Edelstahlkufe, die leicht zu reinigen und sehr langlebig ist. Hinzu kommt das ansprechende Design – mit den Schlittschuhen von Head werden Sie gesehen.