Zeigt alle 15 Ergebnisse

Der Hersteller Bauer stellt Ihnen viele verschiedene Modelle zur Verfügung

Natürlich werden Sie mehr als einen Hersteller für Schlittschuhe auf dem Markt treffen können, denn neben Bauer, über die wir auf unserer Internetseite informieren möchten, werden K2, Head, Roces oder auch Nijdam immer wieder im Geschäft präsent sein. Doch das Unternehmen Bauer steht als kanadischer Sportartikelhersteller für Qualität und Vielfalt und hat sich unter anderem mit dem Thema Schlittschuhe für Eishockey und Inlinehockey einen guten Namen gemacht. Lassen Sie sich einfach von der kommenden Vielfalt überzeugen und finden Sie im Handumdrehen das für Sie passende Paar Schlittschuhe des Herstellers Bauer.

ModellEigenschaften und Preis
Vapor X400Bei diesem Modell handelt es sich um einen Eishockeyschlittschuh für den Herrn, der natürlich in verschiedenen Größen gewählt werden kann und preislich zwischen 100 und 150 Euro liegt. Der Schuh zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass er sehr robust ist, sondern ebenfalls ein sehr leichter Eis-Skater ist. Für Stabilität und auch Sicherheit sorgen nicht nur die harte Schutzkappe vorne im Schuh, sondern auch ein Fersenband sorgt für eine gute Unterstützung. Hierbei handelt es sich um eine Passform, die mit R bezeichnet wird und für einen regulären Schuh steht. Farblich können Sie sich hier auf einen Schlittschuh mit den Farben schwarz-silber und rot freuen.
Vapor 1X 2017Für Profispieler ist dieser Bauer Schlittschuh ideal, bringt einen hohen Schutz der Stufe 5 mit, ist im Innenbereich mit einer formbaren Flockung ausgestattet und verfügt über eine Schweißabführung der Komfortstufe 5. Allerdings müssen Sie bei diesem Profischuh, der das Ergebnis langjähriger Innovation darstellt, auch gleich mit Preisen zwischen 600 und 800 Euro rechnen. Ein perfektes Skelett sorgt nicht nur für maximale Energieübertragung, sondern auch der Schutz Ihrer Knöchel wurde hier bei der Herstellung großgeschrieben.
Supreme 1SDieser Supreme Hockey-Schlittschuh bringt alle Top-Eigenschaften mit, die so ein Schuh überhaupt realisieren kann, nämlich das Einstellen der Laschen-Stärke, 3D Titanium Curve-Werkstoff; ein spezieller Schaum sorgt dafür, dass er nicht nur weich ist, sondern auch zu einer optimalen Anpassung führt. Dafür müssen Sie hier mit einem Anschaffungspreis von über 1.000 Euro rechnen, außer Sie finden ein gutes Angebot.
Supreme 170 SeniorEin Schlittschuh, der sich Ihren wachsenden Bedürfnissen anpasst und somit einen maximalen Seitenhalt bieten kann. Das Messer ist aus Edelstahl und der Oberschuh bringt ein 3D ultraleichtes und dennoch robustes Material mit. Im Inneren des Schuhs sorgt ein hydrophobes Futter für eine perfekte Ableitung der entstehenden Feuchtigkeit. Nutzen Sie an dieser Stelle die Größentabelle, um den idealen Schuh zu finden. Preislich müssen Sie hier ca. 250 Euro investieren. Der Schuh wird in verschiedenen Breiten angeboten, achten Sie also unbedingt auf die passende Größe, die optimal zu Ihren Füßen passen wird.
NexusBei den Modellen aus der Serie Nexus handelt es sich um die günstigen Schlittschuhe aus dem Hause Bauer, die mit den Typenbezeichnungen Nexus 1000 und Nexus 4000 auf sehr unterschiedliche Weise im Internet zu finden sind. Das ältere Modelle Nexus 1000 werden Sie auf dem Gebrauchtmarkt für ca. 50 Euro kaufen können und die neueren Modelle Nexus 4000 können Sie bei mehreren Anbietern finden und damit einen Senior-Schlittschuh erwerben, der auch im neuen Zustand unter 100 Euro kostet.
T BladeDieses Bauer-Modell stammt aus der Supreme-Serie und liefert Ihnen eine gute Basis mit dem T-Blade-System, das Ihnen nicht nur eine gute Optik, sondern vor allem einen sehr guten Tragekomfort liefern wird. Eine besondere Eigenschaft dieses Bauer-Schlittschuhes ist, dass dieses Modell bis zu 35% leichter ist als ein herkömmlicher Schuh. Der Preis dieser Modelle liegt unter 200 Euro und Sie können hier zwischen verschiedenen Größen wählen.
Flow Rec Ice Skate WomanDer Damen-Schlittschuh wird Ihnen mit mehreren Bezeichnungen begegnen und somit auch einfach als Rec Ice Damen bezeichnet, doch immer können Sie sich auf einen Skater fürs Eis freuen, der eine gute Begleitung für Ihre Freizeitgestaltung sein wird. Der zusätzliche Klettverschluss wird neben dem Schnürsystem für einen guten Halt sorgen. Zusätzlich können Sie sich über eine zweiteilige Filzzunge, eine Polsterung im Knöchelbereich, ein Polyamid-Futter, ein Eva-Fußbett und über einen rostfreien Stahl an den Kufen erfreuen. Diese Schlittschuhe sehen nicht nur edel aus, sondern sind auch für unter 100 Euro im Handel zu erwerben.

Wichtige Infos für den Kauf Ihrer Schlittschuhe

Ob nun Winter oder Sommer, wer regelmäßig Schlittschuh laufen möchte oder diesen Schuh für sein Hobby benötigt, der sollte schon vor dem Kauf genau wissen, was später genau benötigt wird, um einen bequemen und optimal sitzenden Schlittschuh am Fuß zu haben. Achten Sie also nicht nur auf die Größe und den Preis, sondern auch auf die folgenden Unterschiede, die später über einen bequemen Sitz und das Handling entscheiden werden.

  1. Wählen Sie das passende Trainingsniveau; sind Sie Anfänger oder benötigen Sie Ihren neuen Schlittschuh für den Profi-Eishockey-Bereich? Der Aufbau der Schuhe wird je nach den Ansprüchen anders konzipiert, weil Anfänger Ihr Gewicht beim Eislaufen anders verlagern, als dies ein Profi auf dem Eis macht.
  2. Die vorhandene Schnürung entscheidet später, wie sicher und stabil Ihre Füße in diesen Schuhen stehen werden und damit eine sichere Fahrt gewährleisten. Hierbei sollten Sie Ihr Augenmerk auf die vorhandenen Ösen setzen, denn je mehr Ösen vorhanden sind, desto fester und stabiler werden Sie auf dem Eis stehen. Bei einem Schlittschuh, der an dieser Stelle mit nur fünf Ösen angeboten wird, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass ein zusätzlicher Klettverschluss für einen weiteren Halt sorgen kann.
  3. Doch auch das Innenfutter spielt beim Kauf eine wichtige Rolle und sollte bei der Anprobe nicht vernachlässigt werden, denn ein schlecht verarbeiteter Schuh wird später für Druckstellen oder auch Blasen an Ihren Füßen sorgen und Ihnen damit den Spaß am Eislaufen schnell nehmen.
  4. Mehr als der Preis sollte immer die Qualität des Schlittschuhes im Vordergrund stehen, daher sollten Sie sich immer für einen Hersteller wie Bauer entscheiden, der durch die letzten Jahre belegen kann, dass seine Schuhe nicht nur für Anfänger-, sondern eben auch für den Profi-Bereich konzipiert wurden.

Der geschichtliche Hintergrund der Schlittschuhe

Leider sind in diesem Zusammenhang keine geschichtlichen Daten verzeichnet und dennoch ist klar, dass der Schlittschuh einst für die Möglichkeit geschaffen wurde, um Eis zu überschreiten und somit das Jagen zu ermöglichen, auch wenn das Wasser zugefroren war. So besagt die Überlieferung, dass die ersten Schlittschuhe aus Tierknochen hergestellt wurden und natürlich nicht mit der Optik und dem Design von heute vergleichbar sind.

Welche unterschiedlichen Schlittschuhe werden Ihnen angeboten?

Sie haben schon sehr viele Unterschiede der einzelnen Schlittschuhe kennengelernt und wissen nun, dass Sie nicht nur bei den Erwachsenen zwischen Damen und Herren, sondern auch zwischen Junior bzw. Kinder wählen können. Natürlich wird hier auch zwischen Profi und Anfänger bei der Herstellung unterschieden. Ferner werden Sie natürlich immer zwischen verschiedenen Größen wählen können, egal ob nun 38, 39, 40 oder 43. In den nächsten Schritten werden noch Eisschnelllaufschuhe, Eishockey- oder Eiskunstlauf-Schuhe angeboten. So werden Sie oft schon an der Optik den bevorzugten Einsatzbereich erkennen, denn Eislauf- bzw. Eiskunstlauf-Schlittschuhe gehen bis zur Wade und ähneln eher einem Stiefel als einem Schuh. Beim Eisschnelllaufen erkennen Sie, dass die Kufen deutlich länger sind und auch der Schuh endet schon unterhalb des Fußgelenkes. Und wenn Sie dann einen Eishockey-Schlittschuh wählen, dann werden Sie feststellen, dass der Schuh bis über das Fußgelenk ausgelegt ist.

Auch ein Schlittschuh benötigt eine regelmäßige Pflege

So wie jeder Gegenstand und auch jeder Schuh etwas an Pflege benötigt, so ist es auch bei Ihren neuen Schlittschuhen, die Ihnen nur dann lange Spaß bereiten werden, wenn Sie hier für eine gute Pflege sorgen werden.

  • Sorgen Sie nach jedem Einsatz dafür, dass Ihr Schuh trocken ist, bevor Sie ihn wieder wegstellen, denn damit verhindern Sie, dass Ihr neuer Schuh Rost ansetzt.
  • Vor dem Wegstellen sollten Sie Ihre Kufen mit einem Kufenschoner versehen.
  • Je nach vorhandenem Material sollten Sie Ihre Schlittschuhe entweder mit einer passenden Schuhcreme oder einem Spray versorgen.
  • Benutzen Sie zum Transport eine geeignete Tasche, wo die Schuhe sicher transportiert werden können.
  • Wenn die Saison vorbei ist oder Sie wissen, dass die Schuhe einige Monate nicht verwendet werden, dann entfernen Sie vorhandene Einlegesohlen, lassen Sie die Schuhe einige Tage auslüften und fetten Sie die Kufen ein, damit auch hier ein Schutz vor Rost entstehen kann.

Warum ein Test für Schlittschuhe Ihnen weiterhelfen kann?

Gerade im Internet werden Sie schnell und einfach über einen Einzeltest oder auch einen Vergleichstest verfügen können. Gerade ein Vergleichstest bietet Ihnen hier viele tiefe Einblicke, die Sie gerade beim ersten Kauf von Schlittschuhen unbedingt nutzen sollten. Suche Sie einfach mit den gesuchten Faktoren nach einem passenden Test, wie zum Beispiel Schlittschuhe Gr. 43 für Damen + Test und wählen Sie dann, welcher Vergleichstest Ihnen die besten Informationen liefern kann. In der Regel werden Sie hier über Bewertungen, ein optisches Bild und über den Testzeitraum am Anfang eines Testberichtes informiert. Doch auch die Vorstellung der Testsieger kann Ihnen später dabei helfen, einen Fehlkauf zu verhindern. Der weitere Verlauf kann dann natürlich von Test zu Test variieren und dennoch werden Sie erfahren, für welche Personengruppe eine Empfehlung ausgesprochen wird und ob es sich um ein Modell handelt, das in der Größe verstellt werden kann, was Sie häufig bei einem Kinderschlittschuh finden können. Natürlich werden Sie auch über das vorhandene Material informiert, egal, ob es sich nun um das Innenfutter, das Außenmaterial oder das Material der Kufen handelt. Zum Schluss werden Sie ebenfalls über die Art des Verschlusses informiert und sollten hier besonders auf einen späteren, guten und sicheren Halt achten. Die Aufzählung der Vorteile kann Ihnen bei der Entscheidung ebenfalls helfen, denn hier werden Sie über Eigenschaften informiert, die Sie so in keiner Produktbeschreibung finden können.

Wichtige Informationen zu Ihrer Sicherheit

Jede größere Stadt bietet Ihnen eine Schlittschuhbahn an und aus diesem Grund sollten Sie gut überlegen, ob Sie einfach auf einen zugefrorenen See gehen möchte. Die Gefahr, dass Sie hier einbrechen, ist sehr groß und erst wenn die Eisdecke eine Dicke von 8 Zentimetern erreicht hat, dürfen Sie überhaupt ein gefrorenes Gewässer betreten. Wer mit mehreren Personen das Eis betreten möchte, der muss sogar sicherstellen, dass die Eisdecke schon 10 Zentimeter dick ist. Und doch möchten wir an dieser Stelle erneut sagen, dass Sie niemals eine absolute Sicherheit haben werden, wenn Sie ein Eis dieser Art betreten und Sie sich und Ihre Lieben immer in Gefahr befinden.

Daher unsere Empfehlung: genießen Sie lieber den Schutz einer Schlittschuhbahn und sorgen damit für die Sicherheit für sich selber und Ihre Familie oder Freunde.