Zeigt alle 7 Ergebnisse

Die Topseller von Graf: Schlittschuhe für jeden Bedarf

Im Portfolio von Graf finden Sie für jeden Bedarf den richtigen Schlittschuh. Sei es der Sonntagnachmittag auf dem benachbarten See, das Eishockeyspiel der Kinder oder Ihre bevorstehende Eiskunstlauf-Karriere: Die langjährige Erfahrung macht das Schweizer Traditionsunternehmen, in dem auch heute noch viele Teile händisch gefertigt werden, zum Universalausstatter für alles rund um Schlittschuhe. Wir stellen Ihnen zwei beliebte Modelle aus dem Hause Graf etwas genauer vor.

Der Davos Gold: Eleganter Topseller für Prinzessinnen auf dem Eis

Mit dem Davos Gold bringt Graf einen eleganten Damen-Schlittschuh aufs Eis, der durch sein Design und die sonstigen Eigenschaften für den Eiskunstlauf prädestiniert ist. Der Schlittschuh ist vollständig aus synthetischem Leder gefertigt, bleibt durch mehrere Lufteinlässe aber gleichzeitig äußerst atmungsaktiv. Das verwendete Material ist wasserabweisend und mehrfach isoliert, sodass Nässe und Kälte nicht an den Fuß vordringen.

Das Innenleben des Graf Davos Gold besteht aus mehreren Schichten, die vor allem einen bestmöglichen Tragekomfort zum Ziel haben. Das sogenannte Air-Activ-Futter sorgt für zweierlei Vorteile: Auf der einen Seite behält der Schuh seine Atmungsaktivität. Auf der anderen Seite stützt es den Fuß genau an den Stellen, die besonders anfällig für Verletzungen sind. Dazu gehören unter anderem Sprunggelenk, Ferse und Zehen.

Das Futter kann ohne viel Aufwand herausgenommen werden. So sind Reinigung, Trocknung oder der Tausch des Innenfutters ein Kinderspiel und mit wenigen Handgriffen erledigt. Die Kufen bestehen aus geschliffenem Edelstahl, der vor allem durch seine Langlebigkeit und die leichte Reinigung besticht.

Der Graf 103: T-Blades für Eishockey-Profis

Der 103 ist vor allem für Eishockey- und Freizeitsportler konzipiert. Graf setzt beim Außenmaterial auf luftdurchlässiges, wasserabweisendes Nylon. So bleiben Ihre Füße auch nach stundenlanger Action auf dem Eis angenehm trocken. Zudem hat das Material den Vorteil, dass es äußerst stabil ist und dadurch zusätzlichen Schutz vor Verletzungen gewährleistet.

Im Inneren besteht der 103 Eishockey vor allem aus Leder und zusätzlichen Polstern, die den Fuß am Sprunggelenk, der Ferse und an den Zehen stützen. Hinzu kommt das mit einem Hebel verstellbare Fußbett, das Ihnen ermöglicht, den Schuh exakt an die anatomischen Gegebenheiten Ihrer Füße anzupassen. Es ist darüber hinaus in der Höhe verstellbar.

Das Highlight des Graf 103 ist jedoch das patentierte T-Blade-Kufensystem. Wie bei normalen Kufen auch, bestehen sie aus geschliffenem Edelstahl. Allerdings müssen Sie Ihre Kufen nicht regelmäßig nachschleifen, sondern tauschen sie einfach gegen neue Messer aus. T-Blades funktionieren mit einem einfachen Stecksystem, bei dem der Wechsel nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.

Weitere bekannte Modelle des Herstellers sind der Montana und der Tango für Damen.

Worauf ist beim Kauf von Graf-Schlittschuhen zu achten?

Wie bei fast allem, gibt es auch beim Kauf neuer Schlittschuhe einiges zu beachten. Wichtig zu wissen ist vor allem, dass sie nicht mit normalen Alltagsschuhen vergleichbar sind. Denn: Bei Schlittschuhen ist die Passform das, was Alpha und Omega im griechischen Alphabet sind. Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, die Sie bei Ihrer Bestellung im Hinterkopf behalten sollten.

  1. Achten Sie auf die richtige Größe. Richten Sie sich dabei grundsätzlich nach Ihrer normalen Schuhgröße. Beachten Sie aber, dass, wenn Sie dicke Socken tragen oder zusätzliche Sohlen einlegen, Sie den Schuh am besten eine Nummer größer bestellen. Um unnötige Retouren zu vermeiden und Zeit zu sparen, bestellen Sie dasselbe Paar mehrfach und senden die nicht benötigten Modelle einfach wieder zurück – kostenfrei.
  2. Informieren Sie sich, für welchen Bereich Ihre Schlittschuhe geeignet sein sollen. Natürlich – mit einem Eishockey-Schuh können Sie auch in Ihrer Freizeit auf dem See fahren. Allerdings hat Graf für jeden Anwendungsbereich speziell entwickelte Modelle im Angebot, mit denen das Schlittschuhfahren noch mehr Spaß macht.
  3. Achten Sie auf den Preis. Sofern keine Sonderangebote bestehen, ist eine höhere UVP des Herstellers meist gleichzeitig ein Indikator für eine bessere Verarbeitung. Kundenrezensionen sind ein weiterer Anhaltspunkt für die Qualität eines Schlittschuhs.
  4. Wünschen Sie bestimmte Features, beispielsweise ein anderes Verschlusssystem? Da es für nahezu jeden Geschmack das richtige Schlittschuh-Modell von Graf gibt, werden Sie auch mit Extrawünschen fündig.
  5. Probieren Sie den Schlittschuh nach Möglichkeit unter realistischen Bedingungen, beispielsweise auf dem Eis, an. Hier können Sie Passform und Größe auf Herz und Nieren testen, bevor Sie sich endgültig für das Paar entscheiden. Achten Sie darauf, dass der Schuh an keiner Stelle unangenehm drückt oder sich gar Blasen bilden. Überprüfen Sie gegebenenfalls, ob Sie auch mit dicken Socken oder der zusätzlichen Sohle ausreichend Platz im Schuh haben.